Wettkämpfe Sommer

Seit dem BSCC im Magnet vor einigen Wochen standen einige Termine für unsere Athletinnen und Athleten auf dem Programm. Der Mammut Youth Climbing Cup machte zweimal mehr Halt, zuerst in Villars und einen Monat später am 27.08. in Näfels. Der MYCC in Villars lief leider nicht so gut, keiner unserer Racker konnte sich für das Finale qualifizieren. Zora, Noa und Malin belegten die Plätze 10, 10 und 11.

Ganz anders in Näfels: in der Kategorie u16 Damen waren 3 der Athleten Vertreter unseres Kaders. Schlussendlich erreichten Noa, Mona und Jael die Ränge 6, 7 und 8. Desweiteren platzierten sich Yan, Zora, Malin und Paloma auf den Rängen 9, 12, 14 und 10. Glückwunsch!

Natürlich waren auch unsere älteren Sportskanonen nicht untätig. 2 Monate nach dem Wettkampf in Niederwangen stand nun Uster und der dortige Lead-BSCC an. Joanne verpasste das schwer zu erreichende Finale auf ihrem 5. Platz leider knapp. Auch für Alois und Adrian reichte es als 12. und 15. nicht für die letzte Runde; Adrian war aber froh, nach seiner Verletzung überhaupt endlich wieder an einem Wettkampf teilnehmen zu können. Jonathan, Sascha und ex-Athlet Remo konnten sich in der Quali durchsetzen und zeigten im Finale nochmal alles: Für Jonathan endete der Wettkampf auf Rang 5, Remo verpasste das Podest als undankbarer Vierter und Sascha konnte den Wettbewerb überzeugend mit dem 1. Platz für sich entscheiden.

Sascha war übrigens nicht nur national, sondern auch INTERnational sehr erfolgreich. An den World Cups in Chamonix, Imst und Villars erreichte er die Plätze 16, 15 und 18, in Briançon konnte er sogar sensationell das erste Mal das Finale erreichen, wo er schlussendlich 6. wurde. An der Jugend-WM in Mitterdorf belegte er den undankbaren 4. Platz, Joanne den 17. Auch an die WM in Paris konnte Sascha reisen, wo er im Halbfinale als 17. ausschied. Wir gratulieren zu diesen grossartigen Leistungen!

Weiter geht es nun für die Ältesten mit dem BSCC in St.Gallen, für die Jüngeren steht nur noch die Züspa in Zürich vor den regionalen Wettkämpfen an. Zuerst geht es jedoch ins Lager in die Gorges du Tarn.

Be Sociable, Share!